Spannende ETF, die man sich ansehen könnte (Teil 2/2)

iShares J.P. Morgen $ EM Bond UCITS ETF

ISIN: IE00B2NPKV68

Anzahl Positionen: 551

Ertragsverwendung: Ausschüttend

Ausschüttungsmonate: Monatliche Ausschüttung

TER: 0,45 %


Ein ETF, der den Fokus auf Anleihen legt ist der iShares J.P. Morgan $ EM Bond UCITS ETF. Der Fonds ermöglicht einen direkten Zugang zu Staatsanleihen und Quasi-Staatsanleihen aus Schwellenländern. Das Fondsvolumen beträgt knapp 8 Millarden Dollar und der Fonds schüttest seine Erträge monatlich aus - mit einer beachtlichen Ausschüttungsrendite von 3,9 %. In den vergangenen 10 Jahren lieferte der ETF eine jährliche Rendite von über 5 %, jedoch ist der ETF mit einer TER von 0,45 % auch nicht gerade günstig.


Fidelity Global Quality Income ETF

ISIN: IE00BYXVGZ48

Anzahl Positionen: 264

Ertragsverwendung: Ausschüttend

Ausschüttungsmonate: 2, 5, 8, 11

TER: 0,40 %


Der Fidelity Global Quality Income ETF bildet den Fidelity Global Quality Income Index nach, der sich auf Aktien von Dividenden ausschüttenden Unternehmen aus Industrieländern mit hoher und mittlerer Marktkapitalisierung konzentriert. Die fundamentale Qualität von Unternehmemen steht im Vordergrund.


In den Top-Positionen tummeln sich Flaggschiffe wie Apple, Microsoft, The Home Depot, Verizon oder auch Nestle und ASML. Die Top 10 machen einen Anteil von 13,63 Prozent aus. Die USA ist mit knapp 2/3 vertreten, gefolgt von Japan mit 7 % und der Eurozone mit 6,5 %.


Mit einem Fondsvolumen von 252 Mio. Euro ist der Fonds bei weitem nicht zu den größten zu zählen, aber immerhin groß genug.


Seit Auflage im Jahr 2017 konnte man eine jährliche Rendite von über 10 % einfahren. Beachtlich ist die Ausschüttung. Seit Auflage hat sich die jährliche Ausschüttung um durchschnittlich 8,01 % erhöht, was insbesondere für Investoren interessant sein könnte, die auf Dividendenwachstum wert legen.


iShares Core MSCI EM IMI UCITS ETF

ISIN: IE00BKM4GZ66

Anzahl Positionen: 2808

Ertragsverwendung: Thesaurierend

Ausschüttungsmonate: /

TER: 0,18 %


Der ETF bildet, wie der Name schon sagt den MSCI EM nach. Anleger erhalten Zugang zu weit über 2.000 Unternehmen aus 27 Schwellenländern. Mit knapp 50 % sind die asiatischen Schwellenländer, allen voran China, am stärksten vertreten. Alleine China macht einen Anteil von über 33 % aus. Zu den größten Positionen gehören bekannte Größen wie Taiwan Semiconductor, Tencent, Alibaba oder Samsung.


Mit einem Fondsvolumen von über € 15 Milliarden Euro gehört der ETF zu den absoluten Schwergewichten. Der ETF besteht seit 2014 und legt seitdem eine jährliche Performance von 7,70 % hin. Mit einem KGV von knapp 19 sind die Positionen im ETF weitaus günstiger bewertet als beispielsweise der S&P 500.


6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen